Samstag, 16.09. 2017

LIVE JAZZ OPEN AIR (Eintritt mit Live Jazz Button)

HAUPTBÜHNE LINGGPLATZ, 11:00h bis 00:30h


PAVILLON BREITENSTRASSE, 11:00h bis 18:00h


MARCHING BANDS IN DER INNENSTADT


J.-S.-BACH-HAUS, 19:00h

GRAND PIANO NIGHT (Eintritt mit Extra-Ticket)

Die Geschichte des Jazz in New Orleans ist nicht zuletzt von den Pianisten der Stadt entscheidend geprägt worden. Diese organisierten, komponierten und arrangierten, spielten in Barrelhouses, Bars und Bordellen, konnten aber auch ein großes Publikum in Konzerthäusern begeistern. Tom McDermott wie auch Jan Luley gehören zu den Pianisten, die die gesamte Tradition des New Orleans Pianos in ihren Fingern haben. Alleine und gemeinsam an zwei Instrumenten erwecken sie die Musik von James Booker, Jelly Roll Morton, Louis Moreau Gottschalk und anderen zum Leben und bewegen sich stilsicher zwischen Ragtime, Stride, Swing, New Orleans Rhythm’n’Blues und eröffnen neue Sichtweisen auf die Klaviermusik aus New Orleans mit Einflüssen aus der kreolischen und brasilianischen Musik.

 

Tom McDermott (New Orleans/USA) - Klavier

Jan Luley (D) - Klavier

 

*************************************************

Der Online-Vorverkauf beginnt Ende Mai

*************************************************



ACOUSTIC@CHURCH (Eintritt mit Live Jazz Button)

STADTKIRCHE BAD HERSFELD, 21:00h bis 23:00h


LATE NIGHT SPOTS (Eintritt mit Live Jazz Button)

Musik in verschiedenen Hersfelder Locations zwischen 19:30h und 02:00h.