Jürgen Sprenger's Hot Four (D)

Traditioneller Jazz, Dixieland, New Orleans Jazz

New Orleans Jazz, klassischer Jazz, die heißen Rhythmen der 20er und 30er Jahre. Popmusik von vor über siebzig Jahren. Jürgen Sprenger spielt die Trompete mit dem Esprit von damals, mit Kraft und Leidenschaft, einer Intensität, die von den Goldenen Zwanzigern erzählt. Von rauchigen Clubs und Prohibition, von leichten Mädchen und schweren Jungs.

 

Perfekt aufeinander abgestimmt werfen sich die vier Musiker von Hot Four die Bälle zu und erzeugen mit eigenen Arrangements eine nahezu authentische Atmosphäre. Stücke von Clarence Williams, Duke Ellington und James P. Johnson gehören zu ihrem Repertoire, ein Tribut, den sie den Großen des klassischen Jazz zollen.


Ein Hauch von New Orleans präsentiert von vier Musikern aus Nordhessen. Kraftvolle und dennoch melodiöse und transparente Musik in einer nicht alltäglichen Besetzung.

 

Besetzung:

Jürgen Sprenger (Trompete, Flügelhorn, Kornett)

Dieter Werner (Klarinette, Saxophon, Gesang)

Béla von Serényi (Banjo)

Gregor Kilian (Piano)

Samstag, 16.09.2017, 11:00h - 14:00h

Breitenstraße Pavillon (Spielstätte 9)